Auch im 10. Spiel bleibt unsere Turnerschaft sieglos

von M.H. (Kommentare: 0)

Auch im Auwsärtsspiel bei der SG Ku/Gi blieb unsere Mannschaft in der Landesliga weiter ohne Sieg, und steht weiterhin auf dem letzten Platz.

Der Beginn wurde verschlafen, was den schnellen 3:0 Rückstand zur Folge hatte.Nach dem 3:1 verpasste es unsere Mannschaft erneut dran zu bleiben, und lag wenige Zeit später mit 9:3 zurück, was TS Trainer Roland Kordon zur frühen Auszeit zwang. Im Anschluss kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und verkürzte auf 11:7. Doch durch die weiterhin schlechten Torabschlüsse und technischen Fehlern auf Seiten unserer Mannschaft schaffte es der gewiss nicht übermächtige Gegner bis zur Pause auf 17:10 zu erhöhen.In der Anfangsphase in Halbzeit 2 gelang es unserer Mannschaft auf 20:15 zu verkürzen. Durch die abermalige hohe Fehlerquote unsererseits, gelang es dem Heimteam auf 28:20 davon zu ziehen, und damit die Vorentscheidung herbeizuführen. Zum Ende der Partie raffte sich die TS nochmals auf, verkürzte den Rückstand Tor um Tor, konnte die 31:28 Niederlage aber nicht mehr verhindern. So wartet die Turnerschaft auch nach 10 Spielennoch auf die ersten Punktgewinne in der Saison 2013/2014.
Die nächste Gelegenheit dazu besteht für die TS am kommenden Samstag (30.11.2013 20:00 Uhr EWS Arena ) gegen den TSV Bad Saulgau.

TS Göppingen: Reik, Schlaudraff; Weiss, Abatangelo (2), Rupp (10), Tremml (2), Langsam (3), Troue (1), Maurer, Bidlingmaier, Scheel (7), Kordon, Weis (3).

 

Zuschauer: 100

SR`ìnnen: Lenhardt/Heinz (HC Wernau/SG Lauter)

Zurück

Einen Kommentar schreiben