Turnerschaft beendet das Jahr 2013 mit einem Erfolg im Pokal

von M.H. (Kommentare: 0)

Handball-Landesligist TS Göppingen gewinnt das letzte Spiel im Jahr 2013 im Pokal gegen den Bezirkligisten HG Aalen/Wasseralfingen mit 43:29 (21:12), und feiert damit einen erfolgreichen Abschluss eines eher enttäuschenden Spieljahres 2013. Der Start in die Partie gelang der TS und man lag schnell mit 3:0 in Führung. Auch im weiteren Verlauf dominierte die TS, den eine Liga tieferen spielenden Gegner von der Ostalb, und baute den Vorsprung auf 9:2 aus. Erst jetzt steigerten sich die Gäste, und durch Unzulässigkeiten auf Seiten der TS verkürzten die Gäste auf 10:5. Bis zur Halbzeit baute die TS den Vorsprung auf 21:12 aus, und sorgte damit bereits früh für die Vorentscheidung. In der 2. Hälfte änderte sich am Spielverlauf nicht mehr viel, und am Ende gewann die Turnerschaft dieses Pokalspiel mit 43:29. Im Viertelfinale gastiert die TS Ende Januar beim Bezirksligisten TV Brenz. In der jetzt folgenden Weihnachtspause steht ganz klar die Regeneration der angeschlagenen Spieler auf dem Plan, um in der Rückrunde die Herkulesaufgabe Klassenerhalt in der Landesliga angehen zu können.

 

TS Göppingen: Schlaudraff, Reik; Abbatangelo (4), Rupp (17/9), Tremml (5), Langsam (2), Troue (6/1), Maurer (3), Scheel (6), Weis (1).

 

SR´innen: Sonja Lenhardt (HC Wernau),Katharina Heinz (SG Lauter)

Nächstes Spiel: Landesliga Staffel 3 TS Göppingen vs. TV Steinheim Fr. 10.01.2014 20:30 Uhr EWS Arena Göppingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben