Turnerschaft gewinnt durch eine starke Abwehrleistung verdient bei der SG Lauter

von M.H. (Kommentare: 0)

Dank einer starken Abwehrleistung gewann die Turnerschaft Göppingen am Samstagabend bei der SG Lauter verdient mit 19:22 (10:12)! Durch diesen Sieg verbesserte sich unsere Mannschaft, mit jetzt 10:2 Punkten auf Platz 2. In einem zu jeder Zeit spannenden und engen Spiel zweier abwehrstarken Mannschaften kam unsere Mannschaft in der 5.Spielminute durch Alexander Troue zum ersten Tor des Spiels. In der Folgezeit schaffte es die SG immer wieder durch ihren besten Spieler Frank Ziegelmeyer die TS Abwehr zu überwinden, um die SG dadurch mit 4:2 in Führung zu bringen. Die Führung der SG hielt bis zur 18. Minute ehe Benjamin Maurer den Ausgleich zum 7:7 erzielte. Auch in der Folgezeit scheiterten die Spieler immer wieder am jeweiligen guten Schlussmann beider Seiten. Danach zog die TS das Tempo wieder etwas an, und durch Markus Holzmayr erhöhte die TS auf 8:10. In die Halbzeit ging es mit einer knappen TS-Führung (10:12). Auch der 2.Spielabschnitt verlief spannend und es ging immer hin und her. In der 35.Minute erzielte die TS ersmals eine 3 Tore Führung (12:15). Die nun erhoffte Sicherheit brachte das aber nicht, da sich die Turnerschaft jetzt immer mehr von der aufkommenden Hektik anstecken ließ, was eine doppelte Hinausstellung der Göppinger zeigte. Das nutzte die junge Truppe des neuen SG A-Lizenztrainers Nedeljko Vujinovic eiskalt aus, und war beim 16:16 Ausgleich wieder im Spiel. Knapp 15 Minuten vor dem Ende gelang es der SG beim 18:17 wieder in Führung zu gehen. Nun war die Stimmung auf der Tribüne auf dem Höhepunkt, und die Fanlager beider Mannschaften unterstützten ihr Team nach Kräften. Als beim 19:19 das Spiel in den letzten 6 Minuten in die Zielgeraden einbog schaffte es  die TS beim 19:20 wieder die Führung an sich zu reißen. Nun schwächte sich unsere Mannschaft aber wieder durch eine doppelte Unterzahl, und ermöglichte der SG nun in den Schlussminuten das Spiel nochmals zu drehen. Doch auch in der doppelten Unterzahl kämpfte die TS- Mannschaft in der Abwehr mit den letzten Kräften, und es gelang ihnen sogar die doppelte Unterzahl ohne Gegentor zu überstehen, und durch Alexander Troue sogar den Treffer zum 19:21 zu erzielen. Den letzten Treffer zum 19:22 Endstand durch Florian Kauer war dann der Schlusspunkt einer wahren Abwehrschlacht, mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft. Dieser Sieg gegen eine starke Truppe der SG Lauter gibt unserer Mannschaft neues Selbstvertrauen, um in den nächsten schweren Spielen weiterhin bestehen zu können.

Ein besonderer Dank gilt unseren TS-Fans, die unsere Mannschaft wieder toll untersützten! !!!DANKE!!!  

Bereits am nächsten Sonntag (23.11.2014, 11:00 Uhr EWS Arena 2) geht es gegen die starken Gäste vom TV Bargau. Auch in diesem Spiel hoffen wir auf viele TS-Fans!

TS Göppingen: Hornung, Arz; Bidlingmaier (2), Can, Lanzinger, Mühleis (2), Schwegler (3), Holzmayr (3/1), Troue (7), Maurer (3), Kauer (1), Lachenmayer (1), Eder.

Zuschauer: 100

Zurück

Einen Kommentar schreiben