Turnerschaft mit der 1.Niederlage im 3.Saisonspiel

von M.H. (Kommentare: 0)

Im 3.Spiel in der Bezirksklasse kassierte die Turnerschaft Göppingen die 1.Niederlage. Bei der SG Hofen/Hüttlingen 2 verlor unsere Mannschaft mit 28:23 (12:10). Unsere Mannschaft fuhr trotz des Fehlens einiger Stammkräfte erwartungsfroh nach Hüttlingen. Doch der Start misslang völlig, und nach noch nicht einmal 180 Sekunden sah sich unsere Mannschaft bereits mit 4:0 in Rückstand. Die blutjunge Hüttlinger-Mannschaft spielte einen erfolgreichen Tempohandball, und überraschte dadurch unsere Mannschaft in der Anfangsphase. Nach dem Treffer zum 4:1 durch Thomas Schwegler stellte sich unsere Mannschaft nun besser auf die Gastgeber ein, und hielt beim Stand von 8:6 das Spiel zunehmend offener. Wieder gelang es den Gastgebern auf 4 Tore davonzuziehen (10:6), und unsere Mannschaft musste sich nun immer wieder herankämpfen, was auch Kraft kostete. Doch durch eine jetzt gute Göppinger Deckung mit einem guten TS-Torhüters Johannes Schlaudraff, erzielte Alexander Troue, den 11:10 Anschlusstreffer. In der Schlussphase beim 12:10 nahm TS-Trainer Oliver Schirm nochmals eine Auszeit, um in den verbleibenden Sekunden den Anschlusstreffer erzielen zu können. Ein zu hastig vorgetragener Spielzug verhinderte den Anschluss, so dass mit 12:10 die Seiten gewechselt wurden. Den Anschluss zum 12:11 erzielte dann unser Kurzzeitauswanderer Theo Langsam, der bis Ende März 2015 in Kanada ein neues Leben führt. Auch dieser Anschlusstreffer gab unserer Mannschaft nicht die notwendige Sicherheit. Die Gastgeber fanden nun immer wieder Lücken in unserer Abwehr, die sie auch nutzten, und auf 18:13 davonzogen. Die letzte Chance zur Wende, eine Auszeit unserer Mannschaft sollte die Hoffnungen auf den Anschluss wahren. Doch die Gastgeber hielten das Tempo weiter hoch, und beim 23:18 war der Rückstand unserer Mannschaft weiterhin konstant geblieben. Das kurze aufbäumen beim 24:21 kam aber zu spät, und so musste unsere Mannschaft am Ende eine verdiente 28:23 Niederlage einstecken. Durch diese Niederlage hat unsere Mannschaft nun 4:2 Punkte, und trotzdem kann der Saisonstart als gelungen bezeichnet werden. Die Mission Neuaufbau braucht Zeit und den bekommt die Mannschaft auch. Im nächsten Spiel am Freitag, 17.10.2014 um 20:30 Uhr, EWS Arena 2 gegen den TV Altenstadt 2 hofft unsere Mannschaft wieder auf viele TS-Fans!  

TS Göppingen: Hornung, Schlaudraff, Arz; Can, Lanzinger (2), Dittus, Mühleis (3), Holzmayr (4), Schwegler (6/2), Langsam (3), Troue (4), Maurer (1), Königer, Eder.

Zurück

Einen Kommentar schreiben