Turnerschaft spielt gegen den Aufstiegsfavoriten TV Bargau unentschieden

von M.H. (Kommentare: 0)

Die Turnerschaft Göppingen bleibt durch ein 28:28 (15:14)Unentschieden gegen einen starken TV Bargau zu Hause weiterhin ungeschlagen, und steht mit sensationellen 11:3 Punkten auf einem beachtlichen 3.Platz. Zu ungewohnter Anspielzeit am Sonntagmorgen begann die Partie etwas schläfrig, und daher dauerte es bis zur 5.Minute ehe Simon Mühleis mit dem 1:0 die TS in Führung brachte. Im Gegenzug trafen auch die Gäste zum 1:1, und das Spiel nahm nun langsam Fahrt auf. Beim 5:3 gelang es unserer Mannschaft erstmals mit 2 Toren in Führung zu gehen (5:3). Die spielstarken Gäste ließen sich aber nicht abschütteln, und beim 7:7 war alles wieder in der Reihe. Bis zur Halbzeit wechselte die Führung nun ständig, und so blieb es bis zur knappen 15:14 Halbzeitführung der TS spannend. Zu Beginn der 2.Halbzeit gelang es der TS durch einen konzentrierten und starken Auftritt, immer wieder den Bargauer Abwehrriegel zu knacken, und so ging die Turnerschaft mit 23:18 (44.) in Führung, und durfte auf einen weiteren Sieg hoffen. Nun schlichen sich ins Spiel der TS immer wieder Fehler in Angriff und Abwehr ein, und der Vorsprung schmolz immer weiter dahin. Auch eine TS Auszeit brachte keine Besserung, und so kam es dann auch, dass die starken Gäste zum 24:24 (50.) ausgleichen konnte. Die letzten Minuten waren dann an Spannung nicht mehr zu überbieten, als jede Mannschaft die Führung immer wieder hergab. In der letzten Spielminute lagen die Gäste mit 27:28 in Führung, und die TS hatte die Chance zum Ausgleich, was unserer Mannschaft dann auch 31 Sekunden vor Schluss, durch unseren agilen Christoph Lachenmayer gelang. Den letzten Angriff der Bargauer verteidigte unsere Mannschaft dann mit Mann und Maus, so dass sich beide Mannschaften am Ende um jeweils einen Punkt freuen konnten. Unter dem Strich ist diese Punkteteilung trotz der zwischenzeitlichen 5 Tore Führung der TS, gegen eine starke und nie aufgebende Mannschaft des TV Bargau verdient und auch leistungsgerecht! Bereits am kommenden Sonntag (30.11.2014,17:00 Uhr, EWS 2) gehen die knüppelharten Wochen der Turnerschaft Göppingen weiter, und beim “Auswärtsspiel“ gegen den Stadt-und Lokalrivalen TV Jahn Göppingen hat es unsere Mannschaft wieder mit einem Schwergewicht der Bezirksklasse zu tun!

 

TS Göppingen: Hornung, Arz, Schlaudraff; Bidlingmaier (2), Mühleis (3), Schwegler (1), Kordon (2), Holzmayr (10/4), Bader (2), Troue (1), Maurer (4), Königer, Lachenmayer (3), Eder.

Zuschauer: 80

Zurück

Einen Kommentar schreiben